Partnerportrait

HHL Leipzig

www.hhl.de


HHL Leipzig Graduate School of Management
Jahnallee 59
D - 04109 Leipzig


Tel.: + 49 341 9851-60
Ansprechpartner:

Über HHL Leipzig

Die HHL, 1898 als Handelshochschule gegründet, ist Deutschlands älteste betriebswirtschaftliche Hochschule und zählt heute zu den führenden staatlich anerkannten privaten Business Schools in Europa. Von Anfang an hat sich die HHL einer exzellenten wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung und Forschung verpflichtet und sich damit in kürzester Zeit einen hervorragenden internationalen Ruf erarbeitet. Erklärtes Ziel der HHL ist es, leistungsfähige und verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeiten auszubilden, die den Herausforderungen der globalisierten Wirtschaftswelt gewachsen sind. Im April 2004 wurde die HHL als erste private Hochschule von der renommierten Organisation AACSB International akkreditiert. Hervorragende Plätze in mehreren wichtigen nationalen und internationalen Rankings bestätigen die Qualität der Studienprogramme. Um ihr Profil in Europa zu stärken und das hervorragende Ansehen der HHL-Abschlüsse auch international zu forcieren, beabsichtigt die Hochschule weiter zu wachsen. Dabei kann die Hochschule auf den guten Ruf der exzellenten, nachhaltigen Management-Ausbildung bauen. Vorrangiges Ziel ist ein Platz unter den Top 10 der europäischen Business Schools.

Der BioEconomy Cluster wird durch die Lehrstühle Marketingmanagement (Prof. Dr. M. Kirchgeorg), IT-gestützte Logistik  (Prof. Dr. Iris Hausladen) und Innovationsmanagement und Entrepreneurship (Professor Dr. Andreas Pinkwart) im Rahmen der Begleitforschung mit umfangreichen Teilprojekten unterstützt. Um die regionale BioÖkonomie zu etablieren befasst sich z. B. der Lehrstuhl von Prof. I. Hausladen mit der Thematik der Entwicklung von Systemen zum anlagen- und branchenübergreifenden Strommanagement und zur Logistik. Im Bereich Innovations- und Marketingmanagement werden u. a. akteursspezifische Innovationsprozesse optimiert und akteursübergreifende Innovations- und Marktpotentiale im Hinblick auf vorhandene und bestehende Marktbedürfnisse identifiziert.

Oct 16 Tue
all-day EFIB 2018 – European Forum for Industrial Biotech and the Bioeconomy @ Toulouse, Frankreich
EFIB 2018 – European Forum for I… @ Toulouse, Frankreich
Oct 16 – Thursday all-day
Join over 650 bio-based leaders in 2018 for the 11th edition of EFIB in Toulouse, France, on the 16th, 17th and 18th of October. More [...]
Nov 13 Tue
all-day 3rd International BioSC Symposium – Towards an integrated Bioeconomy @ Gustav-Stresemann-Institute Bonn
3rd International BioSC Symposiu… @ Gustav-Stresemann-Institute Bonn
Nov 13 – Wednesday all-day
Meeting the Grand Societal Challenges and successfully implementing a sustainable bioeconomy requires the contribution of various stakeholders and research disciplines. Basic, applied and industry-oriented research [...]

View Calendar

Future Events

News

Neu laden
Bitte geben Sie den Schriftzug ein!

Cluster-Newsletter Subscription